Neue Beiträge

21.05.2018 0

SSL Zertifikat und Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Von Frank

Entsprechend der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die ab dem 25.05.2018 verbindlich wird, besitzt dieser Internet-Auftritt nun einen Bereich "Datenschutz", der über das obere Menü erreichbar ist. Die Seite PowerShellBlog.Org verfügt ab sofort auch über ein SSL Zertifikat und nutzt automatisch HTTPS.

15.05.2018 0

Konvertieren eines Dokuments von DOC nach DOCX

Von Frank

Eine installierte Word-Version vorausgesetzt, kann man die Office API verwenden, um per PowerShell ein .doc Dokument nach .docx zu konvertieren. Die folgende Prozedur erwartet als Übergabe folgende Parameter: $srcFilePath: Der Pfad zu einer Datei ohne Dateiname $srcFileName: Der Name der Datei ohne Pfad Die Prozedur startet im Hintergrund eine Word-Instanz, führt eine Konvertierung von .doc nach .docx aus, speichert die...

15.05.2018 0

SharePoint – Ausgabe aller Gruppen einer Site

Von Frank

Will man in PowerShell alle Gruppen einer SharePoint Site ausgeben, kann man hierzu per PowerShell ein Objekt einer Site erzeugen und anschließend per Loop durch "$web.groups" alle Gruppen ausgeben. Das recht einfach gehaltene Skript sieht dann folgendermaßen aus: Add-PSSnapin Microsoft.SharePoint.PowerShell $web=Get-SPweb -identity https://server/sites/web $groups = $web.Groups foreach ($grp in $groups) { write-host $grp.name } $web.Dispose()

06.05.2018 0

SharePoint – Rechte eines Benutzer in SiteCollection entfernen

Von Frank

Ab und an kann es notwendig werden, dass man die Rechte eines Benutzers oder auch einer Gruppe in den Webs einer SiteCollection entfernen muss. Für diesen Anwendungsfall kann die unten genannte PowerShell-Funktion per SharePoint-Management-Shell verwendet werden. Das Skript prüft, ob es sich um einen Benutzer oder eine Gruppe handelt und entfernt die Rechte in diesem Fall. Falls die Rechte eines...

04.05.2018 0

SharePoint – Größe je Inhaltsdatenbank mit PowerShell prüfen

Von Frank

In allen OnPremise SharePoint-Umgebungen bietet es sich aufgrund der empfohlenen maximalen Größe je Inhaltsdatenbank an, eine regelmäßige Überwachung durchzuführen. So kann man frühzeitig tätig werden, wenn eine Inhaltsdatenbank ein bestimmtes Limit erreicht und z.B. SiteCollections in neue Datenbanken auslagern. Für SharePoint 2013 beträgt das empfohlene Limit für normale Inhaltsdatenbanken 200 GB. Als Parameter ($cdbSizelimit) kann man die Größe anpassen, ab der...